Rund um das Angeln


 Grossen Dank an meine Teamkollegen von Angler Online.de für die Einwilligung hier auf der Seite, Beiträge mitposten zu dürfen!
  Einfach Bild anklicken und zum Beitrag gelangen


Die Faszination des Angelns
Unsere nicht angelnden Mitbürger haben meist folgendes Bild eines Anglers vor Augen: Alte unrasierte Männer mit Schlapphut im Klappstuhl, bekleidet wie ein Penner, die Bierflasche in Griffnähe. Den Blick stur auf das Wasser gerichtet, meist schlecht gelaunt, nicht fähig oder nicht bereit zur Kommunikation und äußert wortkarg …
                                                             
Kunstköderbau
 
                                                             i
 
Seit Anfang 2015 beschäftige ich mich mit dem Bau von Kunstködern. Was mit einem „ich probiere das mal aus“ anfing, ist inzwischen zu einem richtigen Hobby geworden. Zunächst waren es hauptsächlich größere Jerkbaits die ich gebaut habe. Mittlerweile kommen mehr und mehr Wobbler hinzu. In der Folge möchte ich eine Auswahl meiner gebauten Köder vorstellen. Angefangen habe ich mit Ködern aus Buchenholz.
                                                             
Wir vom Angler Online Team sind Herbert,Guido,Frank,Olaf, H.Günter und Dominik, lassen Euch mal auf einige unsere Momente schauen. Viel Spaß


Kraut gehört in den Sommermonaten in unseren Gewässern einfach dazu und wir müssen uns Gedanken machen, wie wir unsere Angelmethoden und ggf. auch unsere Ausrüstung entsprechend anpassen. Viele Hechte stehen lauernd in den Pflanzenlücken, weil sie dort Schutz und Nahrung finden. Hier müssen wir sie suchen und überzeugen – gar nicht so einfach wegen der großen Hängergefahr. … 
                                                         



Hier möchte ich euch kurz in Wort und Bild erklären, wie ich mir meine Schlaufenmontage zum Feedern baue.
Benötigt wird dafür nur ca. 130 – 140 cm monofile Schnur (ca. Spannweite). Ich nutze dafür die gleiche Stärke wie meine Hauptschnur, meist eine 18er oder 20er Monofile. Dazu noch ein s. g. Ledger Bead und es kann los gehen.



                                                     

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Crankbait, Twitchbait, Hardbait, Jerkbait u.a. – noch Fragen ?
         

Der Kunstködermarkt ist heute kaum noch überschaubar und die Fachbegriffe wohl nur noch von Experten zu verstehen. Dazu kommt, das diese Köderbezeichnungen in Übersee und bei uns teilweise völlig verschiedene Bedeutungen haben. Ich möchte hier mal den Versuch unternehmen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen und euch die Bezeichnungen etwas näher erläutern:(Klick Bild!)


 





Das Stiff-Rig ist eine einfache, preiswerte aber sehr fängige Karpfenmontage. Zudem ist es sehr leicht sogar am Angelwasser herzustellen. Es verheddert sich nicht beim Einwurf und hat 100% Tragkraft da knotenlos gebunden
 



Belohnt wird es allemal wenn man am Ziel ist und kurz die frische Luft einatmet, welche nach Wasser und Wald riecht.


http://www.angler-online.de/gewaesser/talsperre-kriebstein-falkenstein-hechtblick_19315.html

 


Ultraleicht mit Spoons auf Forelle

Da ich oft in Dänemark an Forellenseen unterwegs bin, konnte ich mich dem Reiz dieser neuen und offensichtlich sehr erfolgreichen Methode nicht entziehen und wollte sie unbedingt ausprobieren

Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr